IEA Forschungs­kooperation

Seit dem Beitritt zur IEA im Jahre 1975 beteiligt sich Österreich aktiv an den Technologieprogrammen (Technology Collaboration Programmes (TCPs). Diese stellen eine wichtige Ergänzung zur österreichischen Energieforschung dar und spiegeln sich auch in den nationalen Schwerpunkt­setzungen wider.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der österreichischen Teilnahme an den TCPs und deren Tasks und Annexen. Des Weiteren sollen die Verbreitung der erarbeiteten Ergebnisse und Netzwerkaktivitäten ermöglicht werden.

Weiterlesen

News

Evaluierung der IEA Forschungs­kooperation 2011-2021

Technopolis Austria wurde mit der Evaluierung des vom BMK und des Klima- und Energiefonds geförderten nationalen Programms "IEA Forschungskooperation" beauftragt. Für den Zeitraum 2011-2021 wurden die Wirksamkeit des Programms, das Programm­design und die begleitenden Prozesse untersucht. Die Ergebnisse liegen nun vor.

Veranstaltungen

PEDs - Positive Energy Districts: Essentielle Komponenten für eine "Net Zero" City

2. Februar 2023, 13:00-15:00
Digital, AT

Dieser digitale Stakeholder-Workshop geht der Frage nach, welche Beiträge das internationale Netzwerk zu Positive Energy Districts (IEA EBC Annex 83) zum Ziel "Net Zero by 2050" leisten kann und wie diese Aktivitäten mit österreichischen Initiativen vernetzt werden können.

Enerstock Online 2023

14. - 15. February 2023
Online, DE

Enerstock Online will update you on emerging developments in energy storage, covering topics from the scientific community, new policy development, and inspiring energy storage projects.

13. Internationale Energiewirtschaftstagung (IEWT 2023)

15. - 17. Februar 2023
Technischen Universität Wien, Elektrotechnisches Institutsgebäude, Gusshausstraße 25-29, Wien

Die Konferenz steht unter dem Titel "Die Zukunft der EnergieMÄRKTE in Europa vor dem Hintergrund neuer geopolitischer Ungleichgewichte".

Alle Veranstaltungen

Publikationen

Bioenergy Review: How bioenergy contributes to a sustainable future (2022)

Der Bericht – aufbereitet als innovatives, digitales Format mit vielen Infografiken – bietet Schlüsselinformationen und eine Einschätzung zum aktuellen Status von Bioenergie und Bioenergietechnologien weltweit. Ziel ist, Bioenergietechnologien voranzutreiben und Entscheidungsprozesse durch die Erläuterung von Fakten zu erleichtern.

IEA Bioenergy Webinar – Circular economy, energy recovery from waste, and emerging pathways (2022)

Der Bericht „Material and Energy valorisation of waste in a Circular Economy“ des IEA Bioenergy Task 36 ist die Grundlage für das Webinar im Mai 2022. Darin werden einige der treibenden Kräfte für einen stärker kreislauforientierten Ansatz bei der Abfallbewirtschaftung im Zusammenhang mit der Energierückgewinnung erörtert und die Rolle neu entstehender technologischer Wege betrachtet - nicht nur thermochemische Wege, sondern auch solche, die auf biologischen und anderen neuartigen Technologien basieren. Außerdem werden einige der nicht-technischen Hindernisse für die breite Einführung solcher Systeme erörtert.

IEA Bioenergy Task 44 Workshop – Flexibility Provision from Biogenic Gases (2022)

IEA Bioenergy Task 44, in Zusammenarbeit mit Task 33 und Task 37, erörtert in diesem Webinar im November 2022 technische Optionen zur Bereitstellung von Flexibilität aus biogenen Gasen, Hindernisse und Treiber für deren Umsetzung sowie die Anforderungen der Endverbraucher.

Alle Publikationen